Kaufpreis wird in Aktien gezahlt
TV-Loonland übernimmt Mehrheit an Metrodome

Die TV-Loonland AG, München, übernimmt im Tausch gegen die Einbringung von Home Entertainment-Rechten die Mehrheit am britischen DVD- und Video Metrodome Group plc, -Distributor London.

vwd LONDON. Der Kauf stehe noch unter dem Vorbehalt der Zustimmung der außerordentlichen Hauptversammlung am 2. September, teilte TV-Loonland am Montag mit. Metrodome übernehme die Loonland Home Entertainment Ventures Ltd, die diese Home Entertainment Rechte für Großbritannien halte. Das Volumen der Transaktion beträgt den Angaben zufolge 1,25 Mill. GBP und werde in Form von 7,36 Mill. Metrodome-Aktien gezahlt.

Der Anteil von TV-Loonland erhöht sich den Angaben zufolge auf 54,18 von bisher 29,9 Prozent. Damit erhalte TV-Loonland die operative Kontrolle über die zu den wichtigsten Distributoren im britischen Home Entertainment-Markt zählende Metrodome. Zusätzlich werde Metrodome absatzbezogene Lizenzgebühren für die TV-Loonland-Titel zahlen. Durch die Übernahme der Home Entertainment-Rechte aus der TV-Loonland-Filmbibliothek dürfte das weitere Umsatzwachstum von Metrodome im Video- und DVD-Markt ab Anfang 2003 verstärkt werden, heißt es weiter.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%