Kein Abbau von Arbeitsplätzen
Post-Tochter Danzas übernimmt Logistik-Sparte der Telekom

dpa-AFX BASEL. Der Schweizer Transport- und Logistik-Konzern Danzas übernimmt zum 1. September den gesamten Logistik-Bereich der Deutschen Telekom mit 2.200 Mitarbeitern. Zu diesem Zweck hat das Unternehmen in Hamburg die Firma Danzas TeleLog GmbH gegründet, die von einem ehemaligen Mitarbeiter der Deutschen Post AG geleitet werden soll. Danzas ist seit dem Frühjahr 1999 ein Tochterunternehmen der Post.

Wie Danzas am Dienstag in Basel berichtete, bedeutet die Übernahme der Telekom-Logistikleistungen für das Schweizer Unternehmen einen zusätzlichen Jahresumsatz von mehr als 200 Mill. Euro. Der Vertrag mit der Telekom wurde vorerst für zwölf Jahre mit einem Exklusivrecht für fünf Jahre unterzeichnet. Mit der Ausgliederung der Telekom-Logistik sei kein Arbeitsplatzabbau verbunden, versicherte ein Danzas-Sprecher. Vom Danzas-Konzern sollen nur "einige wenige Mitarbeiter mit Management-Funktionen" zur Danzas TeleLog GmbH wechseln. Die bundesweit acht Logistik-Zentren der Telekom, die auch für die Lagerung und den Transport von riesigen Kabeltrommeln und Bauteilen zuständig sind, werden alle von Danzas weitergeführt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%