Kein Ende in Sicht
Bush will Nachzählung in Florida stoppen

Im Streit um den Ausgang der US-Präsidentenwahl haben Anwälte des republikanischen Kandidaten Klagen vor dem Obersten Gerichtshof eingereicht, um die Nachauszählung von Wählerstimmen in Florida zu stoppen.

Reuters WASHINGTON. Bush-Berater Ted Olson sagte am Mittwoch in Washington, das Team von Bush strebe ein beschleunigtes Verfahren mit einem Urteil bis zum 12. Dezember an. Die Klage richtet sich gegen die Entscheidung des Obersten Gerichts Floridas vom Dienstagabend, dass die Ergebnisse der Handauszählung aus drei Bezirken Floridas bei der Feststallung des Endergebnisses spätestens am Montag, den 27. November, berücksichtigt werden müssen. Der Bezirk Miami-Dade stellte unterdessen die manuellen Nachzählungen ein, weil sie bis Ende der Woche nicht mehr abzuschließen seien.

Die Anwälte Bushs begründeten ihre Klage damit, dass der Ausgang der Präsidentenwahl noch immer nicht geklärt sei, dies sei aber eine Frage von nationaler Bedeutung. Die Zustimmung zu den willkürlichen und selektiven Auszählungen per Hand drohten das Ergebnis der Präsidentenwahl vom 7. November umzustoßen und verstießen gegen mehrere Verfassungsrechte.

Die Demokraten erhoffen sich von den Nachzählungen einen Stimmenzuwachs für ihren Kandidaten Al Gore, der nach den bisherigen Auszählungen in Florida mit 930 Stimmen hinter Bush liegt. Wer in Florida siegt, bekommt die entscheidenden 25 Stimmen dieses Staates im Wahlmännergremium und damit die erforderliche Mehrheit von 270 der 538 Stimmen. Die Wahlmänner wollen am 18. Dezember den neuen Präsidenten und Nachfolger von Bill Clinton bestimmen.

Der von Bush für das Amt des Vize-Präsidenten ausgewählte Politiker Dick Cheney erlitt nach Angaben seiner Ärzte am Mittwoch einen sehr leichten Herzanfall. Er werde sich aber vollständig erholen, teilten die Ärzte nach einer Untersuchung mit. Der 59-jährige Cheney hatte sich mit Brustschmerzen ins Krankenhaus in Washington begeben. Der frühere Verteidigungsminister hat bereits drei leichte Herzanfälle vor seinem 50. Geburtstag gehabt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%