Kein garantierter Aufsteiger
Deutsche Bank empfiehlt Aktie von F-Secure zum Kauf

dpa-afx LONDON. Die Deutsche Bank hat die Aktie des finnischen Anbieters von Sicherheitssoftware F-Secure Oyj vor der Veröffentlichung der Quartalszahlen am Dienstag wieder zum Kauf empfohlen. Die Analysten erwarten einen Fehlbetrag für das zweite Quartal in Höhe von 2,9 Mio. Euro, verglichen mit Konsensschätzungen am Markt bei minus 3,5 Mio, teilte die Deutsche Bank am Montag in London mit. Sobald die roten durch schwarze Zahlen ersetzt würden, kämen auch die Schnäppchenjäger wieder. Obgleich der Titel seit seinem Höchststand bei 19 Euro etwa die Hälfte seines Wertes eingebüßt habe, sei die Aktie kein garantierter Aufsteiger.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%