Kein Kommentar von Unternehmensseite: Zwei neue Vorstände bei Thyssen-Krupp

Kein Kommentar von Unternehmensseite
Zwei neue Vorstände bei Thyssen-Krupp

Als Thyssen-Krupp die Doppelspitze mit Ekkehard Schulz und Gerhard Cromme Mitte vergangenen Jahres auflöste, wurde sie angekündigt: die Neubesetzung und Verjüngung im Vorstand. Jetzt wird sie vollzogen. Wie das Handelsblatt aus unternehmensnahen Kreisen erfahren hat, sollen Stefan Kirsten und Olaf Berlien im Laufe des Jahres neu in den Vorstand berufen werden.

kv DÜSSELDORF/ESSEN. Kirsten war bisher im Vorstand der Metro AG für Finanzen, Rechnungswesen und Bilanzen zuständig. Berlien war als Vorstand beim Optikgerätehersteller Carl Zeiss für die kaufmännische Leitung verantwortlich. Thyssen-Krupp nehme zu "Spekulationen keine Stellung", erklärte ein Sprecher. Den Tagungsordnungspunkt Personalien gebe es für die Aufsichtsratssitzung am Mittwoch nicht. Deshalb würden auch keine Beschlüsse fallen.

Die neuen Vorstände sollen Heinz-Gerd Stein, 61 (Finanzen und Investor Relations), und Gerhard Jooss, 60 (Konzernrechnungswesen, Steuern), wahrscheinlich Ende des laufenden Geschäftsjahres 2001/02 (30.9.) ablösen. Die Neuordnung wurde nötig, weil Analysten und Aktionäre kritisiert hatten: Der Konzernvorstand sei mit neun Mitgliedern zu groß und zudem überaltert. Mit Stein, Jooss und Ulrich Middelmann, 56, der zum stellvertretenden Vorstandsvorsitzenden und Chef der Steel AG aufrückte, waren gleichzeitig drei Vorstände im Bereich Finanzen tätig. Mit den beiden Neuzugängen wird der Thyssen-Krupp-Vorstand nun aus sieben Mitgliedern bestehen. Ende Dezember vergangenen Jahres war schon Jürgen Rossberg, 62, ausgeschieden.

Jetzt muss noch ein Nachfolger für Hans-Erich Forster gefunden werden. Der 61-Jährige scheidet Ende des Jahres als Chef des Geschäftsbereichs Thyssen-Krupp Materials aus. Sein Nachfolger soll in den Holding-Vorstand einziehen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%