Kein Streitpunkt mehr
Trittin erhält Kompetenz für erneuerbare Energien

Die Kompetenzen für regenerative Energien sollen dem Bundesumweltministerium übertragen werden. Der designierte Wirtschafts- und Arbeitsminister Wolfgang Clement (SPD) sagte am Rande der Koalitionsverhandlungen am Donnerstag in Berlin, dieses Thema sei kein Streitpunkt mehr.

Reuters BERLIN. Die beiden Abteilungen für erneuerbare Energien im Wirtschaftsministerium könnten dem Umweltministerium zugeschlagen werden. Die anderen Energiebereiche wie etwa Kohle oder Gas beansprucht Clement jedoch weiter für sein Ministerium. Die Verhandlungen über die Zuschnitte der Ressorts dauern weiter an, so dass ein endgültiges Ergebnis noch nicht feststeht.

Zwischen SPD und Grünen hatte es während der Verhandlungen Streit darüber gegeben, wem die Kompetenz für den Energiebereich zugeschlagen werden soll. Bundesumweltminister Jürgen Trittin erhofft sich durch einen Zuschlag an sein Ministerium eine Stärkung seines Ressorts.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%