Kein Verkauf an die Binding-Gruppe
Dortmunder Union Ritter Brauerei bleibt bestehen

dpa DORTMUND. Die zum Brau und Brunnen Konzern gehörende Dortmunder Union Ritter Brauerei mit der Pilsmarke "Brinkhoff's Nr. 1" bleibt mit einem eigenständigen Konzept bestehen. "Unser Standort ist gesichert und das ist auch von der Holding zugesagt", sagte Brauerei-Sprecher, Klaus-Joachim Schlegel, am Donnerstag in Dortmund. Damit trat das Unternehmen Spekulationen entgegen, dass die Marke möglicherweise an die zum Oetker-Konzern gehörende Binding-Gruppe verkauft werden könnte. Von den rund 510 Mitarbeitern sollen 40 Stellen sozialverträglich über Vorruhestandsregelungen abgebaut werden. Im vergangenen Jahr braute die Brauerei insgesamt 1,3 Mill. Hektoliter Bier.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%