Keine Angabe zum Kaufpreis
IDS Scheer übernimmt Partnerunternehmen Seco

Das Software- und Beratungsunternehmen IDS Scheer hat seinen langjährigen Partner im Bereich Geschäftsprozessmanagement Seco komplett übernommen.

rtr SAARBRÜCKEN. Die Mitarbeiter des Bochumer Unternehmens seien künftig als selbstständige Einheit unter der Dachmarke IDS Scheer in Düsseldorf tätig, teilte das im Auswahlindex Nemax50 gelistete Unternehmen am Montag mit. Zum Kaufpreis und der Zahl der Angestellten von Seco machte IDS Scheer keine Angaben. Die Übernahme sei rückwirkend zum 2. Mai wirksam.

"Die Akquisition von Seco ist eine logische Entwicklung der vertrauensvollen Zusammenarbeit über viele Jahre hinweg", teilte das Unternehmen weiter mit. Durch die Übernahme sei eine zusätzliche Kompetenz für die Weiterentwicklung der Produkte sowie eine Verstärkung von Produktvertrieb und produktnahen Beratungsleistungen zu erwarten.

Seco hat im Geschäftsjahr 2001/2002 (zum 30. April 2002) den Angaben zufolge einen Umsatz von voraussichtlich 3,2 Mill. ? und eine Gewinnmarge vor Steuern und Zinsen (Ebit) von über 20 % erwirtschaftet. Das Unternehmen betreue Kunden in den Branchen Industrie, Finanzen, Dienstleistung und Handel, darunter auch Siemens, Commerzbank und die WestLB. Das Software- und Beratungshaus Seco bietet neben strategischer Prozessmanagementberatung und Prozessentwicklung auch eigene Softwarelösungen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%