Keine Angaben zum Verkaufspreis
Sulzer verkauft Textilbereich an italienische Promatech

Der Schweizer Industriekonzern Sulzer hat im Zuge seiner Umstrukturierung sein Webmaschinengeschäft an die italienische Promatech S.p.A. (Colzate) verkauft. Wie Sulzer am Freitag in Winterthur mitteilte, wurde über den Verkaufspreis Stillschweigen vereinbart.

dpa WINTERTHUR. Promatech übernehme die rund 1 850 Mitarbeiter von Sulzer Textil, von denen 1 400 in der Schweiz, 300 in Italien und 150 im weltweiten Verkaufs- und Servicenetz beschäftigt seien. Die italienische Firma gehöre zur Itema-Gruppe, einem der weltweit führenden Unternehmen der Textilmaschinenbranche, das in mehr als 90 Ländern vertreten sei.

Der Bereich Textil von Sulzer, einst das Flaggschiff des Unternehmens, erzielte 2000 einen Umsatz von 440 Millionen Euro (rund 861 Mio DM). Promatech setzte im vergangenen Jahr mit etwa 750 Mitarbeitern 300 Millionen Euro um.

Der Industriekonzern Sulzer will sich künftig auf die vier Kernbereiche Pumpen, Oberflächentechnologie, Turbomaschinen für Kraftwerke sowie Reaktionstechnologien für die chemische Industrie sowie den Öl- und Gassektor konzentrieren.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%