Keine Aussage zu weiteren Aussichten: D+S Online 2001 mit erwartet kräftigem Verlust

Keine Aussage zu weiteren Aussichten
D+S Online 2001 mit erwartet kräftigem Verlust

Das Dienstleistungsunternehmen hat im Geschäftsjahr 2001 bei erhöhtem Umsatz seinen operativen Verlust nahezu verdreifacht. Zu den weiteren Aussichten äußerte sich das Unternehmen nicht.

Reuters HAMBURG. Das Dienstleistungsunternehmen d+s Online AG hat im Geschäftsjahr 2001 bei erhöhtem Umsatz seinen operativen Verlust nahezu verdreifacht. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (Ebit) habe sich vorläufigen Zahlen zufolge auf minus 12,3 Mill. ? belaufen, teilte die am Neuen Markt gelistete Firma am Freitag mit. Im Vorjahr hatte der Verlust rund 4,4 Mill. ? betragen. Das Ergebnis vor Einmalaufwendungen betrage minus 11,5 Mill. ?. Die Zahlen liegen damit im Rahmen der bereits im August deutlich herabgesetzten Prognosen des Unternehmens.

Zu den weiteren Aussichten äußerte sich die Hamburger Firma, die Marketing-Dienstleistungen per Internet und Telefon anbietet, nicht. Mitte Dezember hatte es noch erklärt, im Gesamtjahr 2002 ein ausgeglichenes Ergebnis vorlegen zu wollen. Die am Neuen Markt notierte Aktie brach am Freitag in einem schwachen Umfeld nach Bekanntgabe der Zahlen um fast zwölf Prozent auf 2,25 ? ein.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%