Keine besonderen Bewegungen bei Einzelwerten
Neuer Markt orientierungslos

Die Aktien am Neuen Markt haben am Freitagvormittag orientierungslos und etwas schwächer notiert. Die Akteure warten derzeit auf die Eröffnung der US-Börsen.

dpa-afx FRANKFURT. Die Aktien am Frankfurter Wachstumssegment stürzten von Beginn an ins Minus und verharren dort. Der Nemax 50 verlor bis Mittag 1,59 % auf 1 728,92 Zähler und der alle 341 Werte umfassende Nemax All Share büßte 1,20 % auf 1 770,93 Punkte ein.

"Es ist etwas müßig zurzeit", sagte ein Händler: "Wir laufen derzeit einfach immer den US-Vorgaben hinterher. Im Moment gibt es einfach keine Eigendynamik". So habe der Markt am Freitagmorgen "brav" auf die am Ende schlechtere Stimmung in den USA reagiert und warte jetzt "gehörig" auf die Vorgaben aus den USA. Dort sei der Nasdaq-Future leicht im Minus. Aus diesem Grund gebe es im Augenblick in Deutschland keine Bewegung nach oben, sagte er.

Bei den Einzelwerten gebe es am Freitag nach Einschätzung der Händler keine besonderen Bewegungen. "Die Werte, die gestern im Plus waren, geben heute wieder ab und umgekehrt", sagte ein Händler einer Frankfurter Bank.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%