Keine Beteiligung an Manöver
Pentagon lädt Frankreich aus

Aus Verärgerung über die Opposition Frankreichs gegen den Irak-Krieg hat Washington Paris von einem Manöver ausgeladen.

dpa WASHINGTON. Das Pentagon hat nach einem Bericht der "Washington Post" Frankreich aus Verärgerung über dessen Opposition gegen den Irak-Krieg von einem Manöver ausgeladen. Nach Angaben der Zeitung von Donnerstag wurde der Militärattaché der französischen Botschaft in Washington vor zwei Wochen entsprechend informiert. Frankreich sollte im kommenden Frühjahr am Luftkampf-Manöver mit dem Namen "Red Flag" im US-Staat Nevada teilnehmen, das ursprünglich bereits im März dieses Jahres geplant und dann wegen des Irak- Krieges verschoben worden war. Die "Washington Post" zitierte einen Pentagon-Sprecher mit den Worten, dass die Plätze für die Teilnahme für jene Staaten reserviert seien, "mit denen wir wahrscheinlich in der Zukunft gemeinsame Operationen durchführen werden". Frankreich hatte seit den achtziger Jahren regelmäßig an dem alljährlich stattfindenden Manöver teilgenommen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%