Keine betriebsbedingten Kündigungen
Opel einigt sich mit Betriebsrat

Die Adam Opel AG wird im Rahmen ihres Sparprogramms "Olympia" auf betriebsbedingte Kündigungen verzichten.

Darauf haben sich nach Informationen des "Handelsblatts" (Donnerstagausgabe) Vorstand und Betriebsrat geeinigt. Weitere Einzelheiten, wie das Sanierungsprogramm den angeschlagenen Autohersteller wieder auf die Beine stellen soll, will das Unternehmen am Freitag vorstellen. Insge-samt will Opel die Kosten nach eigenen Angaben in diesem Jahr um 400 Millionen Euro senken. Den operativen Verlust, der sich im vergangenen Jahr auf 674 Millionen Euro summierte, wollen die Rüsselsheimer deutlich reduzieren.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%