Keine Entlassungen
BASF reduziert die Produktion in Ludwigshafen

Der Chemiekonzern BASF wird ab sofort die Produktion von Styropor am Standort Ludwigshafen um 25 % zurückfahren.

dpa-afx LUDWIGSHAFEN. Grund dafür sei die aktuelle Marktlage, teilte das Unternehmen am Donnerstag in Ludwigshafen mit. Die Reduzierung hat Konzernangaben zufolge keinen Einfluss auf die Beschäftigungszahlen. Sie dauert voraussichtlich bis Ende Januar und gehört zu den für das Jahresende bereits angekündigten Maßnahmen.

Zudem werde die Produktion von Styrodur am Standort Antwerpen stillgelegt. Styropor und Styrodur sind Schaumstoffe, die vor allem als Dämmmaterial im Gebäudebau und für Verpackungen verwendet werden.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%