Keine genaue Prognose für 2003: Anlagenbauer IWKA zahlt unveränderte Dividende

Keine genaue Prognose für 2003
Anlagenbauer IWKA zahlt unveränderte Dividende

Der Karlsruher Anlagenbauer IWKA hat Umsatz und operatives Ergebnis 2002 leicht gesteigert und will eine unveränderte Dividende ausschütten.

Reuters KARLSRUHE. Der Umsatz habe nach vorläufigen Zahlen um 1,9 Prozent auf 2,33 Milliarden Euro zugelegt, der Auftragseingang sei um 4,5 Prozent auf 2,38 Milliarden Euro gestiegen, teilte die IWKA am Dienstag mit. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (Ebit) sei "etwas besser" als im Vorjahr ausgefallen, als es 68,9 Millionen Euro betragen hatte. Eine höhere Steuerquote lasse das Ergebnis nach Steuern aber niedriger ausfallen als ein Jahr zuvor (31,2 Millionen Euro).

Dennoch werde IWKA eine unveränderte Dividende von 0,66 Euro je Aktie zahlen. Der Auftragsbestand von 1,12 Milliarden Euro am Jahresende und die breite Aufstellung böten gute Voraussetzungen für eine stabile Entwicklung 2003, teilte das Unternehmen weiter mit, ohne sich auf eine genaue Prognose festzulegen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%