Keine Sonderversorgung für das Alter nötig
Westerwelle: Politiker nach Leistung bezahlen

FDP-Chef Guido Westerwelle spricht sich dafür aus, dass Politiker künftig nach Leistung bezahlt werden.

ddp PASSAU. "So wie Politiker fordern, dass Wirtschaftsmanager nach Leistung honoriert werden, sollte dies auch bei ihnen selbst geschehen", sagte Westerwelle der "Passauer Neuen Presse". Die nächste Diätenerhöhung könne beispielsweise davon abhängig gemacht werden, ob das Ziel erreicht wird, die Arbeitslosigkeit auf 3,5 Prozent zu senken.

Um den Verdacht von Selbstbedienung zu vermeiden, sollte künftig eine unabhängige Kommission anstelle der Abgeordneten die Höhe der Diäten festlegen, schlug Westerwelle weiter vor. Zudem sei er der Meinung, dass Politiker keine Sonderversorgung im Alter brauchen. "Alle Abgeordneten sollten künftig selbst für ihr Alter sorgen, wie Freiberufler auch" sagte der FDP-Politiker.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%