Archiv
Keine Spur von vermisstem Felix

Nach der erfolglosen Suche nach dem vermissten achtjährigen Felix aus dem niedersächsischen Neu Ebersdorf geht für die Polizei heute die Feinarbeit weiter. Die Sonderkommission will Fragebögen auswerten, die Anwohner am Wochenende aufgefüllt hatten.

dpa EBERSDORF. Nach der erfolglosen Suche nach dem vermissten achtjährigen Felix aus dem niedersächsischen Neu Ebersdorf geht für die Polizei heute die Feinarbeit weiter. Die Sonderkommission will Fragebögen auswerten, die Anwohner am Wochenende aufgefüllt hatten.

So wollen die Ermittler Hinweise auf verdächtige Beobachtungen bekommen. "Das ist kriminalistische Feinarbeit, ein Puzzle, das man zusammensetzt", sagte Polizeisprecher Detlev Kaldinski. Am Wochenende hatten mehr als 7 000 Freiwillige im Elbe-Weser- Gebiet nach Felix gesucht - aber ohne Ergebnis. Von dem Jungen fehlt seit mehr als einer Woche jede Spur. Die Sonderkommission hofft nun zunächst darauf, das blau-gelbe Fahrrad des Achtjährigen zu finden.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%