Keine starken Kursgewinne erwartet
Wall Street eröffnet freundlich

Gegen 16.00 Uhr MESZ lagen der Dow Jones und der Nasdaq im Plus. Nach Aussage von Händlern sei aber nicht mit deutlichen Kurszuwächsen zu rechnen.

Reuters NEW YORK. Die amerikanischen Aktienwerte sind am Montag freundlich in den Handel gestartet. Gegen 16.00 Uhr MESZ notierte der Standardwerte-Index Dow Jones um 0,53 % im Plus bei 10 281,06 Zählern. Der technologielastige Nasdaq-Index um stieg um 0,35 % auf 3 495,41 Punkte. Der breitgefasste S&P-Index lag um 0,04 % im Plus bei 1 397,68 Zählern. Zu diesem Zeitpunkt standen an der Nyse 1 017 Gewinner 1 223 Verlierer gegenüber, 502 Titel notierten unverändert.

Nach Aussage von Händlern sei nach den kräftigen Gewinnen am Freitag nicht mit deutlichen Kurszuwächsen zu rechnen. "Ich sehe nicht viel, was die Märkte derzeit zu einer Rally bewegen könnte", sagte James Vol von Davidson and Co. Seiner Einschätzung nach bedürften die Märkte erst noch einer kleinen Korrektur, bis sie aus der derzeitigen Handelsspanne ausbrechen könnten, fügte er hinzu.

SBC Communications im Plus

Die Aktien der Telefongesellschaft SBC Communications stiegen nach der Vorlage des Zwischenberichts um mehr als zwei Prozent auf 51-15/16 $. Das Unternehmen hat im dritten Quartal zwar weniger verdient als vor Jahresfrist, die Erwartungen der Analysten aber übertroffen. Lucent fielen um mehr als drei Prozent auf 21-7/8 $, nachdem sich das Unternehmen von seinem Vorstandsvorsitzenden getrennt und seine Umsatz- und Ergebnisprognosen für das erste Quartal 2001 nach unten revidiert hatte.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%