Keine Stellungnahme von PDN
Adori plant Zusammenschluss mit Plan + Design Netcare AG

Die am neuen Markt notierte Adori AG hat im Rahmen einer Neuausrichtung einen neuen Hauptgesellschafter gefunden und plant den Zusammenschluss mit der Plan + Design Netcare (PDN) AG, Nürnberg.

vwd NÜRNBERG. Der Firmengründer von Adori, Stefan Kreidl, und Aufsichtsratsvorsitzender Theodor Lieven haben Vereinbarungen über den Verkauf von Anteilen bzw. über die Übertragung von Stimmrechten an die Mehrheitsgesellschafter der PDN getroffen, teilte das Unternehmen am Montag in der Pflichtmitteilung mit. Gründe für den Schritt wurden nicht genannt.

Auch bei PDN war für eine Stellungnahme vorerst niemand zu erreichen. Die Aufsichtsratsmitglieder Theodor Lieven und Christoph Gottschalk scheiden aus dem Adori-Kontrollgremium aus. In Kürze will das Unternehmen Details der Transaktion vorstellen. Die PDN plant, installiert und betreibt den Angaben zufolge als technischer Dienstleister vor allem Mobilfunknetze. Im abgelaufenen Geschäftsjahr habe das Unternehmen mit derzeit 400 Mitarbeitern rund 70 Mill. DM Umsatz erwirtschaftet und erwarte ein positives Ergebnis, hieß es weiter.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%