Keine Stellungnahme zum Zeitplan
Vivendi will Mehrheit bei USA Networks

vwd LONDON. Vivendi Universal SA, Paris, strebt eine Mehrheit an der USA Networks Inc, New York, an. Wie Jean-Marie Messier, Chief Executive und Chairman der französischen Mediengruppe, auf dem "European Media and Entertainment Summit" in London sagte, ist Vivendi an dem Tausch des eigenen Anteils von 23 % an dem britischen TV-Anbieter British Sky Broadcasting Group plc, Isleworth, gegen die 21-prozentige Beteiligung der Liberty Media Group Inc, New York, interessiert. Zu einem Zeitplan oder einer Übernahme von Yahoo! Inc, Santa Clara, lehnte Messier eine Stellungsnahme ab. Vivendi strebe eher Partnerschaften als Übernahmen an.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%