Keine Verhandlungen
EM.TV dementiert offizielle Gespräche über Verkauf von Tele München-Anteilen

dpa-afx FRANKFURT. Die ins Trudeln geratene EM.TV & Merchandising AG verhandelt nicht mit der Tele Muenchen Gruppe (TMG) über einen Verkauf von 45 % der Anteile an Vorbesitzer Herbert Kloiber. EM.TV-Vorstand Thomas Haffa und Kloiber würden miteinander reden, jedoch gäbe es keine offiziellen Verhandlungen, sagte Unternehmenssprecher Michael Birnbaum.

Medienberichten zufolge fordert EM.TV jene 800 Mill. DM, die es vor einem Jahr für die TMG-Anteile gezahlt hat. Kloiber weigert sich jedoch mehr als 600 Mill. DM zu zahlen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%