Keine Verletzten
Geiselnahme in Trier beendet

Die Geiselnahme in Trier ist beendet.

dpa TRIER. Das teilte die Polizei am Montagnachmittag mit. Verletzt worden sei niemand. Die Täter konnten nach ersten Angaben der Polizei flüchten. Die Einsatzkräfte hatten den Tatort - die Wohnung der Geiseln - gestürmt, nachdem eine telefonische Kontaktaufnahme mit den Gangstern nicht zustande kam.

Die Täter hatten mehrere Stunden lang eine 52 Jahre alte Frau in ihrer Gewalt. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei wollten die Täter offenbar von ihrem Ehemann Geld erpressen. Als der 50 Jahre alte Geschäftsmann mit einem der Täter in die Stadt fuhr, konnte er flüchten und die Polizei alarmieren.

Wo sich die Täter nach der Befreiung der 52-jährigen Ehefrau aufhielten, war zunächst nicht bekannt. Die Polizei hatte das Gebiet um die Wohnung etwa im Umkreis von 200 Metern abgeriegelt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%