Keine Vorjahresvergleichszahlen genannt
Ifao mit Verlust von 5,6 Millionen Euro im Halbjahr

Der Anbieter von Software von Online-Reisebuchungen Ifao hat nach eigenen Angaben im ersten Halbjahr einen Verlust vor Zinsen und Steuern (Ebit) von 5,6 Mill. Euro verzeichnet.

Reuters FRANKFURT. Der Umsatz habe 1,61 Mill. Euro betragen, teilte das am Neuen Markt gelistete Unternehmen am Donnerstag in einer Pflichtmitteilung mit. Das Unternehmen bekräftigte sein Ziel, die Gewinnschwelle in Deutschland in diesem Geschäftsjahr erreichen zu wollen.

Das Ebit sei vor allem durch Einmal-Kosten wie Sonderabschreibungen, Rechts- und Beratungskosten sowie Transaktionskosten für den Verkauf von Galileo-Aktien belastet worden, hieß es weiter. Das Ergebnis je Aktie habe 0,01 Euro betragen. Vorjahresvergleichszahlen nannte das Unternehmen nicht. Diese seien auf Grund umfangreicher Ausgliederungen von Unternehmensteilen nicht vergleichbar, hieß es.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%