Archiv
Kiefer in Los Angeles im AchtelfinaleDPA-Datum: 2004-07-13 10:49:07

Los Angeles (dpa) - Nicolas Kiefer hat die erste Runde des Tennisturniers in Los Angeles mit Bravour überstanden. Der 27-Jährige aus Holzminden setzte sich gegen den an Nummer vier gesetzten Slowaken Dominik Hrbaty mit 7:6 (7:0), 4:6, 6:2 durch.

Los Angeles (dpa) - Nicolas Kiefer hat die erste Runde des Tennisturniers in Los Angeles mit Bravour überstanden. Der 27-Jährige aus Holzminden setzte sich gegen den an Nummer vier gesetzten Slowaken Dominik Hrbaty mit 7:6 (7:0), 4:6, 6:2 durch.

Im Achtelfinale trifft der 30. im Champions Race auf den 87 Plätze schlechter postierten Amerikaner Glenn Weiner, gegen den er noch nie gespielt hat.

Auch Thomas Haas spielt bei dem mit 380 000 Dollar dotierten Hartplatzturnier in der kalifornischen Olympia-Stadt von 1984 das erste Mal seit seinem verkorksten Auftritt in Wimbledon. Der 26-jährige Hamburger bekommt es mit dem Amerikaner Robby Ginepri zu tun, den er auf seinem Weg zum Turniersieg in Houston im Frühjahr geschlagen hatte.

Seinen 800. Sieg auf der ATP-Tour hat in Los Angeles Andre Agassi im Visier, der wegen einer Hüftverletzung seinen Start beim Grand- Slam-Turnier in Wimbledon abgesagt hatte. «Die Verletzung ist verschwunden», sagte der 34-Jährige nach der bewegenden Laudatio für seine Frau Steffi Graf, die am Sonntag in die «Hall of Fame» aufgenommen worden war. «Ich hoffe, die Verletzungszeit ist überstanden, und ich kann schmerzfrei auf dem Hartplatz spielen.»

Vor dem Spiel gegen den weithin unbekannten 21-jährigen Alex Bogomolov Jr. übte sich der Rückkehrer in Understatement: «Jedes Match ist eine Herausforderung und eine Möglichkeit für mich, wieder einen Schritt nach vorne zu machen.» Sollte er seinen 800. Sieg feiern, würde er es Jimmy Connors, Ivan Lendl, Guillermo Vilas, John Mcenroe und Stefan Edberg gleichtun, die diese Marke als bislang einzige Tennisprofis übertroffen haben.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%