Archiv
Kiefer seit fünf Jahren wieder im Masters-Halbfinale

Toronto (dpa) - Tennisprofi Nicolas Kiefer hat beim mit 2,5 Millionen Dollar dotierten Masters-Turnier in Toronto seinen Siegeszug fortgesetzt. Der Holzmindener gewann sein Viertelfinalduell gegen den Österreicher Jürgen Melzer mit 1:6, 6:3, 6:3.

Toronto (dpa) - Tennisprofi Nicolas Kiefer hat beim mit 2,5 Millionen Dollar dotierten Masters-Turnier in Toronto seinen Siegeszug fortgesetzt. Der Holzmindener gewann sein Viertelfinalduell gegen den Österreicher Jürgen Melzer mit 1:6, 6:3, 6:3.

Im Halbfinale trifft der deutsche Daviscupspieler auf Vorjahressieger Andy Roddick. Dem an Nummer zwei gesetzten Amerikaner war Kiefer vor einer Woche im Finale von Indianapolis unterlegen gewesen. Roddick hatte sich im Viertelfinale gegen Qualifikant Jan Hernych (Tschechien) mit 6:4, 6:2 behauptet.

Kiefer erreichte bislang erst ein Mal ein Masters-Halbfinale. Das war vor fünf Jahren ebenfalls in Toronto.

Im zweiten Halbfinale stehen sich der Weltranglisten-Erste Roger Federer (Schweiz) und der Schwede Thomas Johansson gegenüber. Federer bezwang den Franzosen Fabrice Santoro 7:5, 6:4. Der Skandinavier setzte sich gegen seinen Landsmann Joachim Johansson mit 6:3, 7:6 (7:5).

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%