Kinowelt AG beantragt Wechsel in den Geregelten Markt

Archiv
Kinowelt AG beantragt Wechsel in den Geregelten Markt

Der am Neuen Markt gelistete insolvente Filmrechtehändler Kinowelt AG hat bei der Deutschen Börse mit Ablauf des 22. Februar den Wechsel an den Geregelten Markt beantragt.

rtr MüNCHEN. "Vor dem Hintergrund der aktuellen Gegebenheiten an den Kapitalmärkten und der gegenwärtigen Situation des Unternehmens haben sich der Vorstand der Kinowelt Medien AG und der vorläufige Insolvenzverwalter der Gesellschaft, Dr. Wolfgang Ott, für einen Segmentwechsel entschieden", teilte das Münchener Unternehmen am Montag nach Börsenschluss in einer Pflichtveröffentlichung mit. Zudem führe der Segmentwechsel zu erheblichen Einsparungen durch Wegfall von Zulassungsfolgepflichten am Neuen Markt. Am 19. Dezember vergangenen Jahres hatte die Kinowelt AG vor dem Amtsgericht München die Eröffnung eines Insolvenzverfahrens beantragt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%