Archiv
Kinowelt AG bringt eigene Zeitschrift auf den Markt

dpa-AFX MÜNCHEN. Die Kinowelt AG wird Ende November zusammen mit dem Start einer neuen Internet-Plattform eine eigene Zeitschrift auf den Markt bringen. Wie ein Sprecher des börsennotierten Unternehmens der dpa am Donnerstag bestätigte, wird das Heft in "enger Wechselwirkung" mit dem Online-Auftritt in einer Auflage von 400.000 an den Kiosk kommen.

Die Zeitschrift mit dem Titel "Kinowelt.de" werde über das gesamte Filmspektrum berichten, angefangen von Neuigkeiten zu Kinostars und Filmen bis hin zu einem technischen Teil über DVDs. Den Preis des Heftes wollte der Unternehmenssprecher nicht nennen. Die Kinowelt AG hatte ihre Internet-Plattform, die den Benutzern vom 29. November an auch eine umfangreiche Film-Datenbank anbieten will, bereits seit längerem angekündigt. Die Zeitschrift sei als "marketingstrategischen Gründen" als Projekt hinzugekommen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%