Kirch Media bestätigt
Zwei Bieter um Sportrechte

Im Bieterwettstreit um das Sportrechtegeschäft der insolventen Kirch Media GmbH & Co KGaA sind nach Angaben eines Unternehmenssprechers zwei Interessenten im Rennen.

vwd MÜNCHEN. Der Sprecher bestätigte zwar am Montag auf Anfrage die Zahl der Bieter, wollte aber weder deren Namen noch deren Angebotshöhe nennen. Am Wochenende hatten die Magazine "Spiegel" und "Focus" berichtete, dass neben der Schweizer Kirch Sport AG auch die Wagniskapitalgesellschaft Invision AG für die Rechte bietet. Die Gebote beider Unternehmen liegen zwischen 200 Mill. und 300 Mill.Euro, schrieb der "Spiegel.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%