Klage von Bürgerrechtlern erfolgreich
Australien muss Flüchtlinge aufnehmen

Ein australischer Bundesrichter entschied, dass die Regierung bis Freitag Zeit habe, die Bootsflüchtlinge aus Papua-Neuguinea zurückzuholen.

afp MELBOURNE. Die mehr als 400 Bootsflüchtlinge von Bord des norwegischen Frachters «Tampa» sollen nach Australien gebracht werden. Die Regierung habe bis Freitag Zeit, die Flüchtlinge zurückzuholen, entschied ein Bundesrichter am Dienstag in Melbourne. Eine Bürgerrechtsgruppe hatte auf Aufnahme der Flüchtlinge durch Australien geklagt. Trotz des noch ausstehenden Urteils hatte die Regierung in Canberra die Flüchtlinge vor einer Woche mit einem Marineschiff in Richtung Papua-Neuguinea bringen lassen. Bereits vor dem Urteil des Bundesrichters hatte die Regierung angekündigt, bei einer Niederlage notfalls bis vors Oberste Gericht zu ziehen. Unterdessen wurde ein weiteres Boot mit etwa hundert Flüchtlingen an Bord vor der australischen Küste gesichtet. Das vermutlich aus Indonesien kommende Schiff steuert laut Behörden auf die Insel Ashmore vor der Nordwestküste des Landes zu.

Die mehrheitlich aus Afghanistan stammenden Flüchtlinge waren Ende August von dem norwegischen Frachter «Tampa» aus Seenot gerettet worden. Anschließend verbrachten sie acht Tage auf dem Containerschiff, weil Australien die Landung an der zu seinem Staatsgebiet gehörenden Weihnachtsinsel verweigerte. Schließlich wurden sie an Bord eines australischen Marineschiffs genommen, das sie übergangsweise nach Papua-Neuguinea bringen sollte. Von dort aus sollten sie nach Neuseeland und auf die Pazifikinsel Nauru ausgeflogen werden.

Nach Angaben des australischen Außenministers Alexander Downer soll das neue Flüchtlingsschiff aus australischen Gewässern ferngehalten werden. Sollte dies nicht gelingen, könnten auch diese Passagiere nach Nauru gebracht werden, sagte er. Der kleine Inselstaat hat sich gegen ein umfangreiches finanzielles Hilfspaket dazu bereit erklärt, von Australien abgelehnte Flüchtlinge aufzunehmen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%