Klagen und Streitigkeiten beigelegt
Hollandsche Beton Groep und AGIV schließen Vergleich

vwd FRANKFURT. Die HBG Hollandsche Beton Groep NV, Rijswijk, und die AGIV AG, Frankfurt, haben einen Vergleich geschlossen. Damit werden einer Ad-hoc-Mitteilung zufolge die Klagen und Streitigkeiten zwischen beiden Unternehmen beigelegt. Der niederländische Baukonzern HBG hatte Ende 1996 von AGIV die Wayss & Freytag AG erworben und Mitte 1999 - wegen erheblicher Meinungsunterschiede - vor dem Landgericht Frankfurt/Main Klage gegen AGIV eingereicht. Auf Empfehlung des Gerichts haben, wie es weiter heißt, die Parteien in einer Mediation eine vergleichsweise Lösung der Streitigkeiten gefunden. Zum Inhalt der Vereinbarung wurden keine näheren Angaben gemacht.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%