Kleidung
Algen in der Unterwäsche

Algen sorgen in Kosmetika für eine Beruhigung der Haut. Doch in Deutschland läuft der Verkauf von Algenprodukten schleppend.

ras DÜSSELDORF. Der einzige Produzent von Algen, die Ökologische Produkte Altmark im sachsen-anhaltinischen Klötze, ist seit fast einem Jahr insolvent. Dabei eröffnet sich soeben ein neuer Absatzkanal für Algen. Die Frankfurter Zimmer AG, eigentlich auf Kunstfasern spezialisiert, hat ein Verfahren entwickelt, Algenpulver in Baumwollfasern einzulagern. Daraus stellen der bayrische Unterwäschehersteller Kaulberg und der Schweizer T-Shirt-Produzent Laib Yala Kleidung her. Die Meeresgewächse geben beim Tragen dieser waschmaschinenfesten Wäsche ihre Inhaltsstoffe - Mineralien, Vitamine und Proteine - langsam an den Körper ab.

Quelle: WirtschaftsWoche

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%