Archiv
Kleinflugzeug in Berlin-Tempelhof abgestürzt

dpa BERLIN. Beim Landeanflug auf den Berliner Flughafen Tempelhof ist am Donnerstag ein Kleinflugzeug im Berliner Bezirk Neukölln abgestürzt. Dabei seien alle Insassen der Maschine vom Typ Cessna ums Leben gekommen, sagte ein Feuerwehrsprecher am Abend. Dabei könne es sich um zwei bis fünf Personen handeln. Entgegen ersten Angaben stürzte das Flugzeug nicht in ein Wohnhaus.

Das Flugzeug habe gegen 17.00 Uhr die Giebelwand eines dreistöckigen Gebäudes gerammt, berichtete ein Polizeisprecher. Es sei dann aber in einen Hinterhof gestürzt und habe dort eine unbewohnte Laube in Brand gesteckt. Sie konnte innerhalb kurzer Zeit gelöscht werden.

Das Wohngebäude sei zwar beschädigt, dort sei aber niemand verletzt worden, hieß es bei der Feuerwehr. Ein Helfer musste wegen einer Rauchgasverletzung behandelt werden.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%