Kleinflugzeuge kollidiert
Zwei Tote bei Absturz in Ludwigshafen

Beim Absturz eines Kleinflugzeugs nahe Ludwigshafen sind am Freitag zwei Insassen getötet worden. Nach Angaben einer Polizeisprecherin waren gegen 11 Uhr über dem westlichen Stadtteil Oggersheim aus zunächst unbekannter Ursache zwei kleinere Maschinen zusammengestoßen.

HB/dpa LUDWIGSHAFEN. Während eine der Maschinen notlanden konnte, stürzte die andere nördlich der Autobahn Ludwigshafen-Bad-Dürkheim (A 650) auf freies Feld. Dabei wurden zwei Insassen getötet. Zu ihrer Identität war zunächst nichts bekannt.

Die andere Maschine konnte in der Nähe einer Unfallklinik auf freiem Feld landen. Die Piloten seien unverletzt, sagte die Polizeisprecherin. Polizei und Feuerwehr sperrten Absturz- und Landestelle weiträumig ab.

Nach Augenzeugenberichten handelte es sich um ein weißes Sportflugzeug und ein kleines rotes Flugzeug, das am Boden zerschellt sei. Die Maschinen sollen sich in der Luft eine "Verfolgungsjagd" geliefert haben und dann zusammengeprallt sein. Das rote Flugzeug sei in der Nähe eines Wohngebietes abgestürzt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%