Klinik entschuldigt sich
103-Jähriger soll seine Eltern zum Arzt mitbringen

Joseph Dickinson, 103 Jahre alter englischer Rentner, ist von einem Krankenhaus zu einer Augenuntersuchung eingeladen worden - zusammen mit seinen Eltern.

HB LONDON. Leider war dies unmöglich: Sein Vater starb vor 60, seine Mutter vor 40 Jahren. "Ich muss jeden Tag jünger werden", scherzte der ehemalige Mechaniker am Dienstag in der Zeitung "The Sun". Das Krankenhaus entschuldigte sich für den Fehler. "Wir nehmen an, dass jemand sein Geburtsjahr als 1999 anstatt 1899 gelesen hat", sagte ein Sprecher der Universitätsklinik von Hartlepool. So sei der Bearbeiter zu der Annahme gekommen, Joseph sei erst drei Jahre alt und könne nur in Begleitung seiner Eltern erscheinen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%