Archiv
Klinsmann: „Da wächst etwas Tolles heran“           

Wie beurteilen Sie die Leistung Ihrer Mannschaft?

Wie beurteilen Sie die Leistung Ihrer Mannschaft?

Klinsmann: "Das Resumée ist natürlich sehr positiv. Es ist ein besonderes Erlebnis, beim Asienmeister in Yokohama mit 3:0 zu gewinnen. Es ist vor allem aber auch toll, wie sich die Mannschaft weiter entwickelt, wie sie neue Spieler integriert hat, wie sie sich über Schwierigkeiten gequält und letztlich verdient gewonnen hat."

Was sagen Sie zu den Neulingen?

Klinsmann: "Riesenkompliment an Patrick Owomoyela und Christian Schulz, die ihre Sache klasse gemacht haben. Das gilt auch für Marco Engelhardt nach seiner Einwechslung. Man sieht, dass die Chemie in der Mannschaft passt. Da wächst etwas zusammen, jeder unterstützt den anderen und hilft. Auch wie die erfahrenen Spieler den Neulingen unter die Arme griffen, ist toll. Allen voran Michael Ballack.

Wie beurteilen Sie seine Leistung?

Klinsmann: "Er zeigt nicht nur auf dem Platz seine dominierende Figur, sondern auch außerhalb. Es macht großen Spaß, das zu sehen."

Wie haben Sie die Mannschaft auf das Spiel eingestellt?

Klinsmann: "Ich habe in meiner kurzen Ansprache nur daran erinnert, wo wir im August standen und wie sich jeder Einzelne weiter entwickelt hat. Da wächst etwas Tolles heran, das macht Spaß."

Wie meinen Sie das konkret?

Klinsmann: "Nehmen wir mal Miroslav Klose, er ist ein perfektes Beispiel für den Werdegang dieser Mannschaft. Er hat sich Schritt für Schritt weiter entwickelt. Im August war er erst verletzt, anschließend hatte er einen Hänger. Dann aber hat er sich hochgezogen und mit großer Willenskraft seine Tore erarbeitet. So etwas zieht auch die anderen mit."

Hatten die Spieler noch Probleme mit der Zeitumstellung?

Klinsmann: "Es war sicher nicht einfach, nur zwei Tage nach der Ankunft zu spielen. Aber die Mannschaft war trotz Zeitverschiebung sehr zielbewusst. Sie hat dokumentiert, dass ein Klassenunterschied zwischen beiden Mannschaften bestand."

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%