Archiv
Klinsmann: „Es war nur ein erster Baustein“

3:1 in Österreich, war dies schon das Ergebnis Ihrer neuen Handschrift?

3:1 in Österreich, war dies schon das Ergebnis Ihrer neuen Handschrift?

Klinsmann: "Ich bin natürlich hochzufrieden mit dem Auftakt. Mein Wunschgedanke war, dass die Mannschaft mit Aggressivität, Feuer und Begeisterung reingeht. Das hat sie getan. Es hat riesig Spaß gemacht zu sehen, wie die Jungs auf die Österreicher draufgegangen sind."

Welches Fazit ziehen Sie nach Ihren ersten Tagen mit der Mannschaft?

Klinsmann: "Für Joachim Löw, Oliver Bierhoff und mich war es sehr wichtig, einen Draht zu den Spielern aufzubauen. Dieses Kennenlernen war sehr angenehm. Es sind ja alle feine Kerls, die haben Charakter. Ich glaube, die Spieler haben ein Gespür dafür bekommen, was wir von ihnen erwarten und wo wir hinwollen. Aber es war nur ein erster Baustein."

Was ist der zweite Schritt?

Klinsmann: "Das nächste Spiel gegen Brasilien wird natürlich eine ganz andere Kiste. Aber Schritt für Schritt muss ins Bewusstsein, dass wir an uns glauben, dass wir uns auch gegen Brasilien nicht verstecken. Die Spieler merken jetzt, da bewegt sich etwas Richtung 2006. Sicher wird es Rückschläge geben, aber wichtig ist, dass die Spieler merken, dass sie zu Großem imstande sind. Das wird sich dann übertragen auf die Fans und das gesamte Umfeld."

Hatten Sie erwartet, dass sich Ihre Notelf so gut schlägt?

Klinsmann: "Für mich war das absolut keine Notelf, sondern ein enger Kreis von denen, die für 2006 in Betracht kommen."

Was sagen Sie zum dreifachen Torschützen Kevin Kuranyi?

Klinsmann: "Drei Tore in einem Länderspiel habe ich nie geschafft und werde ich nie mehr schießen. Kevin hat sich das richtig verdient, er hat da vorn unheimlich viel gearbeitet. Er wird seine Entwicklung machen."

Wie haben Sie die ersten 90 Minuten auf der Trainerbank erlebt?

Klinsmann: "Ich war natürlich ein bisschen nervös und gespannt, wie sich das alles entwickelt. Ich habe an der Seitenlinie mitgelebt, aber man hat da einen ganz geringen Einfluss auf das, was auf dem Platz passiert. Man ruft was rein, aber es kommt nicht an."

Stimmt das Gerücht, dass Oliver Kahn seinen Rücktritt angedroht hat, wenn sie nicht von der Torwart-Rotation abrücken?

Klinsmann: "Nein, im Gegenteil. Oliver will 2006 Weltmeister werden."

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%