Klose gegen Rivaldo und Ronaldo
Duell der Torjäger

Im WM-Finale am Sonntag in Yokohama entscheidet sich, welcher der drei Top-Torjäger den "Goldenen Schuh" für den besten Torschützen des Turniers erhält - der mit sechs Treffern führende Ronaldo, Rivaldo oder Miroslav Klose. Ronaldo kann darüber hinaus mit zwei weiteren Treffern den Tor-Rekord des legendären Pele einstellen.

dpa/HB/sid YOKOHAMA/SEOUL. Der eine steht erstmals im internationalen Rampenlicht, der andere ist auf die Weltbühne zurückgekehrt. Miroslav Klose und Ronaldo haben wenig gemeinsam, weder in ihrem Auftreten noch in ihrer Spielweise. Und dennoch werden Deutschlands Top-Stürmer und Brasiliens Torjäger derzeit in Japan häufig in einem Atemzug genannt. Denn im WM-Finale am Sonntag in Yokohama entscheidet sich, wer von den beiden Top-Torjägern den "Goldenen Schuh" für den besten Torschützen des Turniers erhält. Einen Strich durch die Rechnung machen könnte beiden allerdings Ronaldos Teamkollege Rivaldo, der sich mit Klose Platz 2 der Torschützenliste teilt.

Kaum jemand hatte die beiden vor Turnierbeginn auf der Rechnung, und beide gehen angeschlagen ins "Bomber-Finale". Ronaldo, der nach zweieinhalbjähriger Leidenszeit rechtzeitig zur WM wieder in Schwung gekommen war, laboriert nach der ungewohnten Turnierbelastung an muskulären Problemen. Klose hat wegen einer Rippenprellung Atembeschwerden, sieht sich aber auf dem Weg der Besserung. "Es geht von Tag zu Tag besser", sagte der Lauterer und informierte auf seiner Homepage: "Ich habe volles Vertrauen in unsere Docs, dass ich am Sonntag in Yokohama kicken kann."

Dem Titel des erfolgreichsten WM-Torschützen widmet Klose (5 Tore) - zumindest nach außen hin - ebenso wenig Bedeutung bei wie der mit einem Treffer in Front liegende Ronaldo. "Darauf schaue ich nicht. Ich will nur Weltmeister werden", sagt der Brasilianer, der in fünf der bisherigen sechs WM-Begegnungen getroffen hat. Dagegen erzielte Klose seine Tore nur in der Vorrunde, seit den K.o.-Spielen hat er Ladehemmung.

"Die beiden sind ganz und gar unterschiedliche Spielertypen. Ronaldo ist der dribbelnde Stürmer. Miro geht weitere Wege, dribbelt wenig und hat ein unglaublich gutes Kopfballspiel", verglich Bundestrainer Michael Skibbe den Ballzauberer vom Zuckerhut und den "Knipser" aus der Pfalz. Während Klose geradlinig, aber selten spektakulär den Torerfolg sucht, versetzt Ronaldo die Fans mit seinen Alleingängen oft in Verzückung. Beim Torjubel aber erregt Klose mehr Aufsehen als Ronaldo - und deshalb meint Skibbe: "Ich würde mir wünschen, dass der Miro noch einen Salto vorführen kann."

Während der 24-jährige Klose zum ersten Mal an einer WM teilnimmt, steht der nur ein Jahr ältere Ronaldo bei seiner bereits dritten WM- Teilnahme zum zweiten Mal im Endspiel. Vor acht Jahren durfte er - als 17-Jähriger - das Finale in den USA gegen Italien nur von der Reservebank aus verfolgen. Vier Jahre später wurde das Endspiel in Paris gegen Gastgeber Frankreich zu einem persönlichen Drama für Ronaldo, weil er auflief, obwohl er nach epilepsieartigen Anfällen nie und nimmer hätte spielen dürfen.

Nun hofft er inständig, dass ihm der zwickende Oberschenkel nicht ein erneutes Endspiel-Trauma beschert. Denn Ronaldo will nicht nur als Torschützenkönig Geschichte bei der WM 2002, sondern weit darüber hinaus Historie schreiben. Mit zwei Treffern würde er den brasilianischen Rekord des legendären Pele von insgesamt 12 Toren bei Weltmeisterschaften einstellen. Da hat es Klose ungleich schwerer, die deutsche Bestmarke zu knacken. Gerd Müller (14) lässt grüßen.

Die "ewige" WM-Torschützenliste:

1. Gerd Müller (Deutschland) 14 Tore (1970 und 1974)

2. Just Fontaine (Frankreich) 13 (1958)

3. Pele (Brasilien) 12 (1958-1970)

4. Sandor Kocsis (Ungarn) 11 (1954), Jürgen Klinsmann (Deutschland) 11 (1990-1998)

6. Helmut Rahn (Deutschland) 10 (1954 und 1958), Teofilo Cubillas (Peru) 10 (1970 und 1978), Grzegorz Lato (Polen) 10 (1974-1982), Gary Lineker (England) 10 (1986 und 1990), Gabriel Batistuta (Argentinien) 10 (1994-2002), Ronaldo (Brasilien) 10 (1998 und 2002)

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%