Knapp zweieinhalb Millionen Zuschauer zum Start
Harry Potter katapultiert sich wieder an die Spitze

Mit fast zweieinhalb Millionen Zuschauern in vier Tagen hat sich der neue Harry-Potter-Film mit großem Vorsprung an die Spitze der deutschen Kinocharts gesetzt.

Reuters BERLIN. Wie die Marktforscher von media control in Baden-Baden am Montag in einer vorläufigen Auswertung der Besucherzahlen ausrechneten, wurde "Harry Potter und die Kammer des Schreckens" von Donnerstag bis Sonntag von rund 2,45 Millionen Menschen gesehen. Damit liegt er knapp hinter dem ersten Teil "Harry Potter und der Stein der Weisen", den vergangenes Jahr in den ersten vier Tagen knapp 2,6 Millionen Zuschauern sahen. Der Zauberschüler verdrängte damit den Thriller "Roter Drache" auf Rang zwei. Der Film mit Anthony Hopkins als Menschenfresser kam an seinem dritten Wochenende nach dem Deutschland-Start auf 228 000 Besucher.

"Harry Potter und die Kammer des Schreckens" ist der zweite Kinofilm um die Abenteuer des berühmten Kinderroman-Helden. Potter kehrt darin an die Zauberschule Hogwart zurück, die von finsteren Mächten bedroht wird. Der Film war am Donnerstag bundesweit in rund 1000 Kinosälen angelaufen.

Der US-Thriller "Spurwechsel" mit Ben Affleck und Samuel L. Johnson konnte seinen dritten Platz der Vorwoche verteidigen. Rund 69 900 Zuschauer sahen die Geschichte eines Autounfalls mit Blechschaden, der die beiden Hauptfiguren in einen gnadenlosen Rachefeldzug gegeneinander stürzt. Der Agenten-Thriller "xXx - Triple X" hingegen sank um zwei Plätze auf Rang vier. Der Film mit US-Schauspieler Vin Diesel zog 69.200 Zuschauer in die Kinos. "Solino" mit Moritz Bleibtreu in der Rolle eines italienischen Gastarbeiterkindes sank in der zweiten Woche von Platz vier auf Rang fünf. Etwa 57 000 Kinobesucher sahen die Geschichte von zwei rivalisierenden Brüdern im Ruhrgebiet.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%