Knapp zwölf Prozent Plus
Suez steigerte operativen Gewinn

Der französische Versorger Suez Lyonnaise des Eaux hat seinen operativen Gewinn im vergangenen Jahr um knapp zwölf Prozent gesteigert.

Reuters PARIS. Dazu habe die stabile Entwicklung in den drei Hauptbereichen Energie, Wasser und Abfall beigetragen, teilte das Unternehmen am Donnerstag mit. Zugleich bekräftigte Suez sein Ziel, in seinen weltweiten Geschäftszweigen und beim Konzerngewinn je Aktie von 2001 bis 2004 im Jahr durchschnittlich ein prozentual zweistelliges Wachstum zu erreichen.

Für das vergangene Jahr nannte der Konzern einen operativen Gewinn von 4,06 (Vorjahr 3,78) Milliarden Euro. Analysten hatten im Schnitt mit einem etwas höheren Ergebnis von 4,23 Milliarden Euro gerechnet.

Der ausschüttungsfähige Reingewinn legte nach Unternehmensangaben 8,7 Prozent auf 2,09 Milliarden Euro zu. Zur Deckung von wechselkursbedingten Verlusten in Argentinien und Brasilien sowie für die Restrukturierung von Tochtergesellschaften wies Suez zugleich Rückstellungen und Sonderbelastungen im Gesamtvolumen von 629 Millionen Euro aus.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%