Knapper Erfolg für Hambüchen
Acht und vier – oder zwei Zehntel zum Glück

Die Kampfrichter haben Fabian Hambüchen gerade noch mal davon kommen lassen, mit dem Gewinn seiner Bronzemedaille am Reck. Zwei Zehntel weniger hätten zum vierten Mal Platz Vier bedeutet.
  • 0

Nach den Deutungen der chinesischen Numerologie wäre dies einer Katastrophe gleichgekommen. Die Vier wird mit Unglück in Verbindung gebracht. Für China hingegen scheint sich die Reise auf den Pfaden des Glücks weiter fortzusetzen. Mit dem Sieg von Reckturner Zou Kai, dem 157. in der Geschichte Olympias, schiebt sich der Gastgeber im ewigen Medaillenspiegel an Ungarn vorbei auf Platz acht. Die Zahl Acht wird in China als gutes Omen angesehen, worüber man sich allerdings nicht allzu lange freuen dürfte. Den siebten Rang belegt Schweden. Und die haben für chinesische Verhältnisse nur lächerliche 25 Goldmedaillen mehr.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%