Know-how im Finanz- und Kapitalmarkt
FHH und Swiss Prime Site wollen fusionieren

vwd ZÜRICH. Die Feldschlösschen Holding AG-Hürlimann (FHH), Rheinfelden, und die Swiss Prima Site AG, Olten, verhandeln über einen Zusammenschluss. Durch die Fusion würde ein Immobilienportefeuille von rund 1,8 Mrd sfr und eine Börsenkapitalisierung von 1,8 Mrd sfr entstehen, teilten beide Seiten am Montag mit. Die Strukturen des künftigen Unternehmens werden auf professionelles Know-how im Finanz- und Kapitalmarkt sowie auf Wissen und maximale Performance im Portfoliomangement von Immobilien ausgerichtet sein. Dem künftigen Verwaltungsrat werde Stefan Mächler, derzeitiger VR-Präsident der Swiss Prime Site AG, vostehen.

Über die entsprechenden Fusionsanträge werden die Generalversammlungen der beiden Gesellschaften entscheiden, hieß es weiter.



Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%