Köln bleibt am Tabellen-Ende
Alba Berlin gelingt dritter Saisonsieg über Köln

Alba Berlin hat RheinEnergie Köln am vierten Spieltag der Basketball-Bundesliga geschlagen. Für die Berliner war es der dritte Sieg in der laufenden Saison.

HB BERLIN. Der deutsche Basketballmeister Alba Berlin hat sich für die 65:73-Niederlage vor einer Woche bei Vizemeister GHP Bamberg rehabilitiert. Der Pokalsieger gewann am vierten Spieltag mit 80:70 (39:38) bei RheinEnergie Köln und verbuchte damit seinen dritten Saisonerfolg. Die ambitionierten Rheinländer dagegen legten mit nun vier Niederlagen einen totalen Fehlstart hin und bleiben im Tabellenkeller.

Von Beginn an dominierte Alba die insgesamt schwache Partie vor der Saison-Rekordkulisse von 10.320 Zuschauern in der Kölnarena. Das Team lag in der zweiten Halbzeit allerdings noch in Rückstand. Die Kölner nutzten ihre Chance jedoch nicht und verspielten den Vorsprung.

Beste Werfer bei Berlin waren John Best mit 20 Punkten sowie Nationalspieler Marko Pesic und Jovo Stanojevic mit je 12 Zählern. Bei Köln war Clint-Cotis Harrison mit 21 Punkten überragend.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%