Archiv
Köln nach 1:0-Sieg gegen Aue weiter Spitzenreiter

Der 1. FC Köln ist auf dem Weg zurück in die Fußball-Bundesliga nicht zu stoppen. Die Rheinländer gewannen gegen Erzgebirge Aue mit 1:0 (0:0) und feierten damit bereits den fünften Sieg in Serie.

dpa KÖLN. Der 1. FC Köln ist auf dem Weg zurück in die Fußball-Bundesliga nicht zu stoppen. Die Rheinländer gewannen gegen Erzgebirge Aue mit 1:0 (0:0) und feierten damit bereits den fünften Sieg in Serie.

Vor 34 100 Zuschauern im Rheinenergiestadion erzielte Alexander Voigt per Foulelfmeter den Siegtreffer (84. Minute) für die Kölner, die seit sieben Spielen unbesiegt sind und mit 32 Punkten weiterhin Spitzenreiter der zweiten Liga bleiben.

Ohne ihren verletzten Torjäger Lukas Podolski taten sich die Kölner lange Zeit schwer gegen die Sachsen und kamen erst in der 39. Minute zur ersten Torchance. Den Schuss von Matthias Scherz aus 17 Metern konnte Aues Keeper Tomasz Bobel über die Querlatte lenken. Die gut organisierten Gäste blieben in der Folgezeit bei Kontern immer gefährlich. In der Schlussphase nutzte Voigt die Chance zum Sieg durch einen verwandelten Foulelfmeter, nachdem der eingewechselte Hendrik Liebers den Kölner Rolf-Christel Gue-Mien im Strafraum von den Beinen geholt hatte.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%