Kölner Spendenaffäre
Müntefering weist Vorwürfe zurück

"Ich habe vor dem Ausschuss das ausgesagt, was ich wusste und das war wahrheitsgemäß", sagte er am Montag im Deutschlandfunk.

dpa BERLIN. Müntefering hatte vor dem Bundestagsgremium am 21. März bestritten, die vom Wirtschaftsprüfer Dieter Menger erstellte Liste gekannt zu haben. Der Bericht Mengers habe weder ihm noch seinem Büro vorgelegen, sagte Müntefering. Man habe zwar gewusst, dass Menger laufend Berichte und Zwischenmeldungen an die Schatzmeisterei und den Landesvorstand Nordrhein-Westfalens geben würde, doch eine Liste habe ihm nicht vorgelegen.

Auf die Ankündigung der Union, diese Woche noch eine Gegenüberstellung von Müntefering und der Partei-Schatzmeisterin Inge Wettig-Danielmeier, zu beantragen, um mögliche Widersprüche in den Aussagen aufzuklären, reagierte Müntefering gelassen: "Wenn der Untersuchungsausschuss das beschließt, dann gehe ich da hin."

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%