König Harald V. jubelt
Norwegens Curling-Herren gewinnen Gold

Unter den Augen des jubelnden Königs Harald V. hat die norwegische Herren-Mannschaft das olympische Curling-Turnier im Ice Sheet von Ogden gewonnen.

HB/sid OGDEN. In einem spannenden Endspiel besiegten die Skandinavier die favorisierten Kanadier 6:5. Den Erfolg stellte Skip Paal Trulsen erst mit dem letzten Stein der Partie sicher. 1998 in Nagano mussten sich die Norweger noch mit Bronze zufrieden geben.

Im Spiel um den dritten Platz setzte sich Nagano-Olympiasieger Schweiz 7:3 gegen Weltmeister Schweden durch. Die deutschen Herren mit Skip Sebastian Stock aus Oberstdorf waren bereits in der Vorrunde ausgeschieden und belegten am Ende Rang sechs.

Bei den Damen hatten sich die Schottinnen durch einen 4: 3-Endspielerfolg über die Schweiz den Turniersieg gesichert und Großbritannien die erste Goldmedaille bei Olympischen Winterspielen seit 1984 beschert. Bronze gewann Nagano-Sieger und Weltmeister Kanada, der im "kleinen Finale" Gastgeber USA 9:5 bezwang. Die deutsche Mannschaft um Skip Natalie Nessler (Riessersee) kam auf Rang fünf.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%