Archiv
Königin Elizabeth II. stellt Arbeitskleidung aus

London (dpa) - Was anderer Leute feinster Sonntagsanzug, ist ihre Alltagskluft: In London wird die Arbeitskleidung der britischen Königin Elisabeth aus fast drei Jahrzehnten ausgestellt. Vom 23. Juli an können Besucher des Kensington-Palastes für ein Jahr prachtvolle Roben und elegante Abendkleider bewundern, die die Queen während ihrer Tätigkeit als Staatsoberhaupt des Vereinigten Königreichs getragen hat.

London (dpa) - Was anderer Leute feinster Sonntagsanzug, ist ihre Alltagskluft: In London wird die Arbeitskleidung der britischen Königin Elisabeth aus fast drei Jahrzehnten ausgestellt. Vom 23. Juli an können Besucher des Kensington-Palastes für ein Jahr prachtvolle Roben und elegante Abendkleider bewundern, die die Queen während ihrer Tätigkeit als Staatsoberhaupt des Vereinigten Königreichs getragen hat.

«Sie hat einen exquisiten Geschmack und ist sehr glamourös», sagt Kuratorin Joanna Marschener. Neben repräsentativer Garderobe sind auch persönlichere Outfits zu sehen wie eine Armeeuniform aus dem Jahr 1945 oder eine Reiteruniform. Der Eintritt für die insgesamt nur zwölf Ausstellungsstücke ist mit umgerechnet 15 Euro allerdings teuer.

(Täglich von 10.00 bis 17.00 Uhr)

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%