Kolumne: Die Finanprofis
Gute Nachrichten schaffen neue Fragzeichen

Sie wissen ja, dass gute Nachrichten aus der Wirtschaft nicht automatisch auch gut für die Börse sind – ja, oft ist sogar die gegenteilige Wirkung zu beobachten: Dann werden good News zu bad News.

Der heutige Tag liefert typisches Anschauungsmaterial, denn es gibt neue Konjunkturindikatoren für Deutschland und einen Zinsbeschluss in Amerika. Eines haben beide Themen gemeinsam: Die Ergebnisse sind aus der Sicht des Aktienmarkts nicht eindeutig zu interpretieren und können in den kommenden Tagen andere Reaktion auslösen als die spontanen. Die erste Überraschung liegt bereits vor: Der Ifo-Geschäftsklimaindex ist völlig überraschend weiter gestiegen und signalisiert eine weitere Stim-mungsbesserung in unserer Wirtschaft. Darüber kann sich die Börse zunächst einmal freuen.

Keine Überraschung dürfte es heute Abend in den USA geben, wenn die Notenbank aller Voraussicht nach eine weitere Anhebung der Leitzinsen auf 4,75% beschließt. Dort geht es vielmehr um die Wortwahl nach der Sitzung des Offenmarktkomitees, von der sich der Markt wichtige Aufschlüsse zum künftigen Kurs der Federal Reserve unter ihrem neuen Chef Ben Bernanke erhofft.

Und dann? Kommt unsere Wirtschaft tatsächlich so richtig in Schwung – davon sind wir noch ein ganzes Stück entfernt –, dann wachsen zwangsläufig die Sorgen über steigende Inflation und Zinsen. Das wäre Gift für die Börse. Was aber, wenn die Skeptiker Recht behalten sollten und der aktuellen Stimmungsbesserung schon bald die Ernüchterung folgt? Dann können die Anleger auch nicht in die Hände klatschen. Die Börsenstimmung hierzulande ist unvermindert gut – noch. Das kann sich im Jahresverlauf aber ändern!

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%