Kolumne - Highway 101
Internettelefonie ante Portas!

Nach langer Inkubationszeit steht die Internettelefonie vor dem Durchbruch in den Massenmarkt. Mehrere innovative Anbieter, allen voran Vonage und Skype, weisen derzeit ein rasantes Kundenwachstum auf. Bei den traditionellen Festnetzoperatoren laufen die Strategieabteilungen heiß. Strukturelle Unterschiede bedingen möglicherweise divergierende Entwicklungen in den USA und in Europa.

Die einst viel beschworene Telefonie über das Internet liegt seit mehreren Jahren im Dornröschenschlaf. Jeder wusste, dass sie wiedererwachen würde, denn die ?Logik ist unteilbar?, dass Sprache unter vernachlässigbaren Kosten in modernen Datennetzen transportiert werden kann. Aber nach zahlreichen Fehlprognosen getraute sich niemand mehr, den Zeitpunkt des Durchbruchs vorherzusagen.

Vonage - Nemesis der Festnetzoperatoren?

Zyniker behaupten, das untrüglichste Zeichen dafür, dass mit etwas Geld zu verdienen sei, bestünde darin, dass Gerichte in den USA sich dafür zu interessieren begännen. Diese ambivalente Erfolgsmarke hat die Internettelefonie inzwischen erreicht:

In den letzten Monaten mahnten mehrere US-Bundesstaaten, allen voran Minnesota und Kalifornien, Vonage und andere Internetsprachdienste, sich als reguläre Telefonanbieter anzumelden und doch bitte gleich auch die entsprechenden Steuern abzuführen, welche unter anderem der Finanzierung der Notrufdienste und der universellen Versorgung dienten. Im Gegensatz zum per Bundesdekret nicht regulierten Internet werden Anbieter angeblich ?de?-regulierter Telefondienste nämlich von den Landesbehörden zugelassen und zur Kasse gebeten.

Seither sind in der Öffentlichkeit, ebenso wie hinter verschlossenen Türen und vor Gerichten, heftige Diskussionen darüber entbrannt, wie ein Internetdienst, welcher unleugbar primär der Sprachkommunikation dient, klassifiziert und gegebenenfalls reguliert werden sollte. Die Anbieter kämpfen geschlossen dafür, dass zumindest eine einheitliche Regelung auf Bundesebene getroffen wird.

Der primäre Stein des Anstoßes heißt Vonage. Dieses junge Unternehmen ist ungewöhnlich, weil es zum einen erfolgreich Internettelefonie anbietet, zum anderen aber auch die Blaupause für einen modernen Kommunikationsdienst liefert. Vonage ist dabei, ein hocheffizientes und profitables Telefoniegeschäft aufzubauen. Dies ruft traditionelle Operatoren und Regulatoren aufs Parkett. Was ist nun dieser Service und was steckt dahinter?

Seite 1:

Internettelefonie ante Portas!

Seite 2:

Seite 3:

Seite 4:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%