Archiv
Kommentar: Die atomare Achse

Wenn Nordkorea an dem Bau einer Atombombe arbeitet, kann das dann auch der Irak? Oder der Iran?

HB DÜSSELDORF. Beide verfügen ja über wesentlich mehr Ressourcen als das ausgehungerte Nordkorea, um sich eine atomare Rüstung leisten zu können. Stimmt die Theorie von George W. Bush jr. von der "Achse des Bösen" halt doch?

Damit wird das alte Problem vom Atomonopol der Atommächte wieder akut. Diese müssen entscheiden, wie sie mit atomaren Newcomern verfahren. Zuschauen, überwachen oder bestrafen? Bisher haben sie sich aufs überwachen beschränkt, jetzt aber liegt die Bestrafung in Form von gewaltsamer Vernichtung der Anlagen in der Luft. Denn wenn Washington jetzt gegenüber Nordkorea die Augen schließt, dann riskiert es viel. Die beiden - asiatischen - Länder Indien und Pakistan, die permanent am Rande eines Atomkrieges leben, sollten Warnung genug sein.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%