Archiv
Kommentar: Ein kleiner Lichtblick

Oracle zählt zu den Aktien, die im Rahmen des High-Tech-Crashs nur rund zwei Drittel ihres Wertes verloren haben. Anleger sollten also - genauso wie beim großen Konkurrenten SAP - die Hoffnung nicht aufgeben. Softwareaktien leiden unter starken Kursschwankungen und unter der aktuellen Börsenstimmung. Die ist noch immer gegen die Lieblinge der neunziger Jahre gerichtet. Ändern wird sich dies nur mit Quartalsberichten, die nicht bloß gut sind, sondern vor allem besser als im Schnitt erwartet. Oracle hat das am Montag abend geschafft und damit heute der eigenen Aktie sowie ähnlich gelagerten Titeln zu stattlichen Aufschlägen verholfen.

Das allein reicht jedoch nicht, um dem Wert wieder nachhaltig auf die Beine zu helfen. Ein gutes Ergebnis sichert den Kurs zunächst nur nach unten ab. Weitere gute Quartale müssen folgen. Und nicht nur bei Oracle, auch bei anderen High-Techs.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%